Am 14.07. fand ein Fohleneintragungstermin der Trakehner bei uns statt. Sechs Hengstfohlen stellten sich der Kommission, wurden bewertet und registriert. Drei von ihnen Qualifizierten sich für das Fohlenchampionat.(v. Millennium, v. Hofrat, v. Duke of Hearts xx) und alle jungen Herren (außer HF v. Hofrat) stehen zum Verkauf!
 
Herzschimmer v. Berlusconi x Favoritas xx
 
Burghley v. Duke of Hearts xx- Stradivari
 
Zimtfeuer v. Banderas x Distelzar
 
HF v. Millennium x Vivus
 
HF v. L´Elu de Dun - Kasparow
 
King John v. Hofrat x Elfado
7. Trakehner Landesstutenschau SH/HH
Am Samstag, den 29.06. fand in Hamburg/ Klein Flottbek die Landesstutenschau statt. Neben der Organisation der Veranstaltung wurden von uns auch drei Stuten vorgestellt.
Die 4 jährige Konfiserie v. Fairmont Hill schlug sich in der starken Klasse der 4-5 Jährigen Stuten gut und gab für Moholz als Zuchtstätte ein gutes Bild ab.
Die 3 Jährige Helia v. Millenium aus der Zucht und dem Besitz von Familie Nissen,DK benahm sich wieder vorbildlich und gewann die Klasse der 3 Jährigen.
Am Mittag brachte Lukasz dann aber "den Juwel" von Moholz nach Hamburg. Für uns von Hof Moholz sicher der Höhepunkt der Schau! Unsere St.Pr.,Pr. und Elite Stute Tänzerin blühte im Alter von 31 Jahren förmlich auf und trabte selbstbewusst um das Dreieck. Ein unbeschreiblicher Moment für uns, für Tänzerin und für alle Trakehner Freunde und Liebhaber.
Danke Lukasz für die sichere Fahrt und deine Pflege. Danke Finja und Norina fürs perfekte Herausbringen der Stuten und euer Durchhalten. Danke Henrike fürs Stellung halten zuhause! Und Danke Tänzerin für deine Präsenz!
 
 

Patrizio ist ein überaus sportlicher Halbblüter mit vielen Möglichkeiten. Reiterlich erst seit wenigen Monaten gefördert entwickelt er sich prächtig und bereitet jeden Tag Freude. Egal welche Aufgabe ihm gestellt wird, er meistert sie bereitwillig, eifrig und ehrlich. Er ist stets artig und unerschrocken. Die ersten Sprünge unter dem Sattel absolviert er vertrauensvoll und steigert sich von Mal zu Mal.
Wer auf der Suche nach einem vielseitig veranlagtem Partner ist, kann mit Patrizio nichts falsch machen. Bei drei guten Grundgangarten und bester Einstellung wird er durch weitere Ausbildung zu einem tollen Sportler reifen.
Ein aktuelles Video wird in den nächsten Tagen erstellt.

Traditionell findet am 1. Mai die Zentrale Stuteneintragung des Zuchtbezirks Sh/HH statt. Neben der ehrenamtlichen Organisation und Durchführung der Veranstaltung in Negernbötel stand für uns auch die Vorstellung zweier Stuten auf dem Programm.

Den Anfang machte, die 4 jährige, von Sven gezogene Konfiserie v. Fairmont Hill a.d. Koriana v. Hertug. Die Entscheidung, sie ein Jahr länger reifen zu lassen war genau richtig. Beim freiwilligen Freispringen noch etwas schüchtern zeigte sie sich auf dem Dreieck und beim Freilaufen mit übersicht und genügend Gelassenheit, so dass sie an der Hand von Sven die Prämienanwartschaft mit schönen 54 Punkten erreichte. Sie wird nun weiter auf die Stutenleistungsprüfung vorbereitet.

Bei den 3 jährigen Stuten durften wir die aus der Zucht und dem Besitz der Dänischen Familie Nissen stammende Helia v. Mellenium a.d. Hirse v. Induc vorstellen. In der kurzen Zeit, die sie bisher bei uns ist hat sie unsere Herzen erobert. Nicht nur wegen ihrer Qualität sondern auch wegen ihrer Intilligenz und ihrem wunderbaren Charakter. Bei aller Jugendlichkeit ist diese Stute einfach etwas ganz besonderes und wurde mit nur 1/2 Punkt Abstand Reservesiegerin! 56,5 Punkte sind ein tolles Ergebnis und wir freuen uns sehr das wir die reiterliche Grundausbildung Helias übernehmen dürfen. Dank Lukasz und Henrike zuhause, Finja und Norina vor Ort und Sven als "Pramienvorführer" konnten wir die Stuten so gut vorstellen und ihnen Sicherheit geben. Schön, daß eir als Team so gut funktionieren.

 

 

Frühling in Warendorf und drei Tage Training bei Andreas Ostholt. Das ist fast wie Uraub.
Mit vorsichtigen Erwartungen traten wir die Reise an, aber schon nach dem Springtraining am Freitag fühlten wir uns sicherer. Bei traumhaftem Wetter gab Höhenflug mir dann am Samstag ein grandioses Gefühl beim Geländetraining und auch wenn ich als Reiterin mir am Sonntag etwas selbst im Weg stand, fällt das Fazit absulut postiv aus. Andeas Ostholt hat uns allen sehr gut geholfen und ich habe viel gelernt!
Vor allem aus züchterischer Sicht ist Höhenflug genau dass, was wir uns immer vorgenommen haben. Ein gut springendes, rittiges Pferd mit Potential bei dem wir (und auch Fabian Lipsky und Louise Romeike) in der Grundausbildung noch nicht sol viel falsch gemacht haben. Nun ist es an uns diesen Weg behutsam weiter zu verfolgen.
Aber egal was kommt, Höhenflug ist ein ganz feiner Kerl.

 

 

 

Am Sonntag mussten wir noch das Verfohlen unserer Herzflieder beklagen ( es ist nachgewiesen kein Virusabort!). Doch kaum hatten wir uns etwas gefangen und das Untersuchungsergebnis erhalten schenkte uns unsere Stute Herzflimmern v. Favoritas xx a.d. Herzflieder ihr erstes Fohlen als kleinen Hoffnungsschimmer.
„Herzschimmer“ ist ein schlaues, fittes Hengstfohlen und wird sich hoffentlich gut entwickeln. Sein Mutter Herzflimmern geht vorbildlich in ihrer Mutterrolle auf.

Weiterlesen ...

Konfiserie, geb. 2015 v. Fairmont Hill a.d. Koriana v. Hertug letzten Herbst kurz angeritten und nun nach einer Pause beim vierten Mal Reiten zeigt sie sich als kleine Musterschülerin. Vom Plüschpferd wird sie ihr Potential sicher weiter gut entfalten uns uns hoffentlich viel Freude brigen.

Weiterlesen ...

Wir wünschen allen Kunden, Freunden und Bekannten ein glückliches Weihnachtsfest

Weiterlesen ...

Unter der Leitung von Andreas Ostholt fand in Luhmühlen, die vom Trakehner Verband und TTG organisierte Initiative Vielseitigkeit statt.
Also auf in das schöne Niedersachsen um selbst etwas zu lernen und unseren Höhenflug v. Bonaparte NAA- Gipsy King zu zeigen. Höhenflug wird immer reifer, verzeiht seiner Reiterin auch manch magelnde Routine und meistert alle Aufgaben anstandslos.
Ein tolles Pferd mit Hoffnung auf "mehr" und eine zufriedene Reiterin, die Dank Andreas Ostholt ein bisschen dazu gelernt hat.
 

Springlehrgang mit Fabian Lipsky
Samstag und Sonntag fand für einen kleinen Kreis wieder Springunterricht bei Fabian Lipsky statt. Besonders schön waren die Fortschritte der "Wiederholungstäter" vom Frühjahr zu sehen. Und auch die erstmaligen Teilnehmer waren super dabei.

Weiterlesen ...

Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  XML
Copyright 2011-2015. Alle Rechte vorbehalten.

www.karl-karl.com | we develop design and create communication.

Zum Seitenanfang